Cheers! Freund

schön, dass du da bist
Kreativbrauerei,
Bar &
Galerie
und Kunstprojekt

Programm

Workshop: Comicfiguren zeichnen – analogEvent05.07.2017 17:00 - 21:00

Im Rahmen des vhs Sommers bietet die vhs Region Kassel, in Kooperation mit der Braumanufaktur Steckenpferd, erstmals Workshops und Vorträge rund um das Zeichnen von Comicfiguren an. Zwei erfahrene und renommierte Künstler und Kursleiter der vhs Region Kassel, bieten Workshops und Vorträge zu Ihrem jeweiligen „Steckenpferd“ an.

Den Anfang macht Oliver Gerke, bekannt als Comiczeichner der beliebten „Yps“ Zeitschriftenreihe und langjähriger Kursleiter. Er repräsentiert den „klassischen“ Zeichner mit Skizzenbuch und Bleistift.

Im August wird Maurice Quentin den digitalen Rahmen des Zeichnen und Kolorieren von Comigfiguren abstecken. Auch er ist seit vielen Jahren als Kursleiter tätig und widmet sich u.a. zeichnerischen Inhalten in digitaler Form.

 

Comicfiguren zeichnen

Workshop

Sommerakademie

Mit Geist und Bleistift entwickeln und zeichnen Sie eine Comicfigur. Anschließend wird ihr mit wenigen gekonnten Strichen Charakter und Leben einhaucht. Dabei lernen Sie grundlegende Zeichentechniken und Besonderheiten beim Zeichnen von Comicfiguren kennen.

Bitte mitbringen: Skizzenbuch oder Skizzenblock DIN-A3, Bleistift und Radiergummi.

Im Anschluss an den Workshops wird der Künstler in einen Vortrag sein eigenes Werk vorstellen und erklären. Dazu wird ein kleiner Imbiss gereicht.

S2561 / Oliver Gerke

Braumanufaktur Steckenpferd

Mi. 5.7. / 17:00 – 21:00 / 29 €

Anmeldeschluss 21.6.

inkl. Imbiss

 

Die Ergebnisse dieses Kurses sollen  in der Braumanufaktur Steckenpferd ab 6.10.2017 ausgestellt werden.

 

Ausstellung: Holger Jenss & Nicolas Wefers – Boatanga’s ClanKunst13.07.2017 18:00 - 13.08.2017 22:00

„Zwei bis unendlich.
Holger Jenss und Nicolas Wefers zeigen in der Braumanufaktur Steckenpferd eine unberechenbare Kombination aus Fotografie, Video und Skulptur.
Klar, blank, opal, trüb.“

 

Vernissage ist am Donnerstag den 13.07.2017 ab 18 Uhr.

Die Künstler sind anwesend.

 

 

Workshop: Comicfiguren zeichnen – digital  Event17.08.2017 17:00 - 21:00

Im Rahmen des vhs Sommers bietet die vhs Region Kassel, in Kooperation mit der Braumanufaktur Steckenpferd, erstmals Workshops und Vorträge rund um das Zeichnen von Comicfiguren an. Zwei erfahrene und renommierte Künstler und Kursleiter der vhs Region Kassel, bieten Workshops und Vorträge zu Ihrem jeweiligen „Steckenpferd“ an.

Den Anfang macht Oliver Gerke, bekannt als Comiczeichner der beliebten „Yps“ Zeitschriftenreihe und langjähriger Kursleiter. Er repräsentiert den „klassischen“ Zeichner mit Skizzenbuch und Bleistift.

Im August wird Maurice Quentin den digitalen Rahmen des Zeichnen und Kolorieren von Comigfiguren abstecken. Auch er ist seit vielen Jahren als Kursleiter tätig und widmet sich u.a. zeichnerischen Inhalten in digitaler Form.

 

Comicfiguren zeichnen auf dem Tablet

Workshop

Sommerakademie

Eine Comicfigur wird mit der App Adobe Photoshop Sketch digital entwickelt und fertig gestellt. Während des Zeichnens werden die nötigen Grundlagen zum Zeichnen auf Tabletts vermittelt. Mit Effekten und kleinen Kniffen, wie eingefügten, selbst geschossenen Fotos, werden die Figuren dann mit Leben erfüllt und ansprechend in Szene gesetzt.

Bitte mitbringen: iPad oder Android Tablet und evtl. einen Stylus. Auf dem Gerät sollte die kostenfreie Adobe App Photoshop Sketch installiert und mit einer Adobe ID registriert sein.

Im Anschluss an den Workshops wird der Künstler in einen Vortrag sein eigenes Werk vorstellen und erklären sowie weitere Beispiele des kreativen Schaffens mit digitalen Medien zeigen. Dazu wird ein kleiner Imbiss gereicht.

S2561A / Maurice Quentin

Braumanufaktur Steckenpferd

Do. 17.8. / 17:00 – 21:00 / 29 €

Anmeldeschluss 2.8.

inkl. Imbiss

 

Die Ergebnisse dieses Kurses sollen  in der Braumanufaktur Steckenpferd ab 6.10.2017 ausgestellt werden.

Ausstellung: Klasse Johannes SpehrKunst18.08.2017 18:00 - 17.09.2017 22:00

more infos coming soon

Debutantensalon mit Julia WeberKultur29.08.2017 19.00 - 29.08.2017 22:00

IMMER IST ALLES SCHÖN
Julia Weber stellt ihren Debütroman vor:
Eintritt: 7 Euro / 5 Euro (Mitglieder Literaturhaus / ermäßigt)

«Geplatzte Träume, gescheiterte Hoffnungen – davon spricht dieses Buch, dessen Kosmos klein ist und doch eine Welt umfasst: eine Kindheit, die unauslöschliche Spuren zieht. Von ihr erzählt der Text so leise und gefasst, dass der Atem ins Stocken gerät.»
Neue Zürcher Zeitung

Anais und Bruno versuchen sich und die Mutter zu schützen vor der Aussenwelt, die in Gestalt von Mutters Männern mit Haaren auf der Brust in der Küche steht. Oder in der Gestalt von Peter, der ihre Wohnung seltsam findet. «Immer ist alles schön» ist ein komisch-trauriger Roman, der mit leisem Humor eine eindrückliche Geschichte erzählt: von scheiternder Lebensfreude in einer geordneten Welt und davon, wie zwei Kinder versuchen, ihre eigene Logik dagegenzusetzen. Mit Anais und Bruno fügt Julia Weber der Literatur ein zutiefst berührendes Geschwisterpaar hinzu.

«Immer ist alles schön» ist für den Klaus-Michael Kühne-Preis 2017 und den Franz-Tumler-Literaturpreis 2017 nominiert.